28.03.2020

RHEINKICK vor 3 Jahren: Die verrückte Aufholjagd des VfL Rheingold Poll II beim TuS Langel

Kurioser Spielverlauf

Manche Spieltage haben kuriose Spiele im Gepäck und dieses gehört auf jeden Fall dazu. Am 26.03.2017 verschenkte der TuS Langel seine Führung gegen den Kontrahenten VfL Rheingold Poll II. Mit 1:0 ging es in die Pause, doch wie Gäste-Trainer Raffaelo Wolf seine Jungs in dieser gepusht hat, bleibt sein Geheimnis. Gewirkt hat es alle mal – die Gäste fuhren nach Apfiff mit einem 3:2 Sieg nach Hause, dementsprechend groß war die Freude bei Mannschaft und Fans.

16. Spieltag (Kreisliga C, Staffel 4 - 26.03.17)

TuS Langel - VfL Rheingold Poll II

Endergebnis: 2:3 (1:0)

Tore:
1:0 Kai Atenhan
2:0 Florian Viertler
2:1 Daniel Zielke
2:2 Osama Lawah
2:3 Derya Apuhan

Aufstellung TuS Langel:
22 Peter-Johannes Kern, 2 Jens Atenhan, 3 Philipp Hinze, 4 Lukas-Robin Reuten, 5 Andreas Krings, 6 Jan Namyslo, 7 Julian Schweigatz, 8 Kai Atenhan, 9 Gökhan Ayranci, 10 Daniel Wallasch, 17 Florian Viertler.

Einwechselspieler:
13 Patrick Wallasch, 15 Luca Di Carlo, 16 Christoph Schmidt.

Trainer:
Simon Stepina.

Aufstellung VfL RHeingold Poll II:
1 Marco Gibson, 2 Christoph Herff, 3 Rocco Leone, 4 Tim von Söhnen, 5 Wolfgang Baltes, 7 Cihan Aksehirli, 8 Derya Apuhan, 9 Daniel Zielke, 10 Oguzhan Aydin, 11 Osama Lawah, 18 Kevin Büttner.

Einwechselspieler:
6 Alexander Stich, 14 Erkan Nesli, 16 Alfonso Lo Presti.

Trainer:
Raffaelo Wolf.