20.04.2020

Sensationen, Jubelstürme & Traumtore: So geil war der Mittelrheinpokal 2019/2020 bis heute

Überraschungen prägten bislang das Turnier

Das war der Mittelrheinpokal 2019/20 bis jetzt. Durch die Corona-Krise ist unklar, ob diese Pokalsaison noch zu Ende gebracht werden kann. Im Februar setzen sich im Viertelfinale Alemannia Aachen, der 1. FC Düren, Viktoria Arnoldsweiler und der FC Pesch durch. Wir durften uns in diesem Jahr bereits über einige Überraschungen freuen. So schieden die Viktoria und Fortuna bereits in der ersten Pokalrunde aus. Hier gibt es für euch noch einmal die besten Tore und emotionalsten Bilder.

Autor: Tobias Stedtler

Partner: